Social-Media-Jungfrau: Rematerialisierung einer wunderbaren Musik

Oh jeh, jetzt habe ich zwar noch immer keine facebook-Identität, aber immerhin ein smartphone.

Das ist ja furchtbar, was diese apps so an Berechtigungen haben wollen, ohne die sie sich gar nicht installieren lassen. Ob die app, die ich zur Einschränkung der bereits installierten app-Rechte installiert habe, das wohl irgendwie aufhalten kann?

Jedenfalls konnte ich nun endlich – nach nur 25 Jahren – dank „shazam“ – erstmals herausfinden, wie diese wunderbare Musik eigentlich heißt, die im Vorspann von MUTABOR III läuft…

Schön.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s