Schlagwort-Archive: chose your own adventure

@iBlali macht interaktives Video

und hat innerhalb von 1 Tag schon 620 000 Aufrufe, die alle schreiben, wie „mega-nice“ das sei! „MEIN EIGENES SPIEL“ bietet nicht multiple choice, sondern höchstens dual choice, will aber trotzdem an den Rand des Wahnsinns: Point and click/ cyoa, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interaktivität, Kapitalismus, youtube | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kinderleicht: KUCHEN – Interaktives Video

So ähnlich sah das im interaktiven  VIDEOLABYRINTH von 1988 auch aus – siehe simulierter Spieldurchlauf von MUTABOR III auf dem youtube Channel von Mrs Joy Such.  Bei uns gab es allerdings keine Werbeunterbrechungen, und wenn man den rechten Kuchen noch ein zweites Mal probiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisches Werk, Interaktivität, youtube | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zum Beispiel Oberschenkelhals-und Beinbruch (OSHUBB): Die große Auswahl

OSHUBB-Grafiken © Friederike Anders 1988 OSHUBB © Mari Cantu, 1988 : Die absurde Multiple-Choice-Komödie von Mari Cantu wurde als drittes der drei Spiele des VIDEOLABYRINTH fertig; rechtzeitig zur Präsentation auf dem 1. Europäischen Medienkunstfestival in Osnabrück  EMAF | 1988. Was die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisches Werk, Interaktivität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Interaktiver Spiel-Film als Befreiung von Katharsis und Heldenmythos : Abschrift eines Thesenpapiers von 1991

1) WAS IST EIN INTERAKTIVES SPIEL ? – SIND DAS DIESE COMPUTERSPIELE, WO MAN IRGENDWELCHE RAUMSCHIFFE ABKNALLT?

Veröffentlicht unter Historisches Werk, Interaktivität, Medienutopie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen