Schlagwort-Archive: Dokumentarfilm

„Männer zeigen Filme, Frauen ihre Brüste“

Crowdgefundete Cannes-Beobachtung mit Darstellerin für fiktive Autobiografie in Real-Umgebung: „… Statt sich also auf eigene Faust ins Haifischbecken zu begeben, hatte Isabell Suba den Einfall, die Filmfestspiele als Kulisse für ihren neuen Film zu nutzen: Sich selbst lässt sie von Schauspielerin Anne Haug spielen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Fiktive Persönlichkeiten aus dokumentarischem Rohstoff (Dokumentarfilm als Etikettenschwindel)

Am 21. August 2012 habe ich, Mrs Joy Such, meine erste Veröffentlichung gemacht: Auf dem Forum des ndr; als Reaktion auf einen Jubelartikel über Marten Persiels Pseudodokfilm „This ain´t California“. Ich bin ja sehr für Manipulation und hasse alles Echte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritik | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare